Narben als Störfeld

Nicht selten kommt es zu Störungen im Bereich von Kaiserschnitt- oder Blinddarm-Operationsnarben (so wie hier beides im Bild).
Wird der Hosenbund als zu eng empfunden oder kommt es nach der Operation zu Beschwerden wie Kopfschmerzen,Verdauungsstörungen, Zyklusunregelmäßigkeiten oder anderen unklaren Symptomen, so kann eine Narbe schuld daran sein.

Die Neuraltherapie versucht dann durch die Entstörung der Narbe Abhilfe zu schaffen.

 

Narbenschmerzen

Typischer Fall einer Narbenstörung (Keloid, überschießende Bildung von Narbengewebe), die häufig Beschmerden in Form von Mißempfindungen, Taubheitsgefühl, Stechen, Wetterfühligkeit oder stromschlagartigen Empfindungen verursacht.

Hier kann die Neuraltherapie Abhilfe schaffen.